Details zur Veranstaltung

Online-Seminar: Bündnisarbeit interkulturell und vorurteilsbewusst gestalten

17 Aug 2022 15:00 Uhr
16:30 Uhr
Online-Seminar

Aus dem Bundesweiten Servicebüro:

Am Mittwoch, den 17.08.2022, von 15.00 – 16.30 Uhr.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung.

Viele von Ihnen engagieren sich bereits seit einigen Jahren für geflüchtete oder neu zugewanderte Familien.
Der Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen und die teilweise anderen Lebensweisen können auch Herausforderungen mit sich bringen.

Im Online-Seminar schauen wir gemeinsam,

  • welche interkulturellen Situationen Sie in Ihrer Arbeit mit Familien erleben,
  • welche Strategien mehr Klarheit und Orientierung für alle Beteiligten ermöglichen und
  • wie Sie bewusst mit möglichen Vorurteilen bei sich und in Ihrem Umfeld – auch unter Geflüchteten umgehen können.

Sie erhalten hilfreiche Tipps für die Arbeit unter anderem wie Sie:

  • unterscheiden können: Was ist Kultur und was ist es nicht?
  • Handlungskompetenzen in interkulturellen Situationen stärken,
  • den Einfluss unterschiedlicher kultureller Prägungen reflektieren,
  • die Rolle von Vorurteilen mitdenken.

Unsere Referentin

Uta Meyer (Sozialwissenschaftlerin) ist als freiberufliche Trainerin für interkulturelle Kompetenz, Diversity Management und alternsgerechte Personalentwicklung in Verwaltungen und bei sozialen Trägern tätig.
Bei den RAA Brandenburg (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie) moderierte sie bereits Veranstaltungen für Lokale Bündnisse für Familie und ist Ansprechpartnerin für Anfragen von Kommunen, freien Trägern und Kitas im Themenfeld Integration der Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel sowie der Landkreise Potsdam-Mittelmark und Havelland.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Leiten Sie diese Einladung auch gerne an Interessierte aus Ihrem Bündnis und an Akteurinnen und Akteure aus Ihrer Umgebung weiter.

Bündnisse im Überblick

Brandenburg Karte

Service & Materialien

Im Folgenden haben Sie die Möglichkeiten aktuelle Informationen von und für die Lokalen Bündnisse für Familie im Land Brandenburg einzusehen.

Newsletter

Name
Zustimmung zur Datenverarbeitung(Required)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.