Newsletter

KONTAKT

Tel.: 0331 - 88 76 20 29 Fax: 0331 - 88 76 20 69

Mit der Verlängerung des Distanzunterrichtes bis zum 14.2. erneuern wir diese Forderung, die seit Januar auch durch die Diakonie unterstützt wird – https://www.diakonie.de/pressemeldungen/ohne-schule-kein-mittagessen-essensgeld-fuer-beduerftige-kinder-direkt-auszahlen

Ja, wenn es in der Schule kein kostenfreies Mittagessen geben kann, brauchen die Familien Geldzahlungen für das Mittagessen daheim im Homeschooling! Der in einigen Städten praktizierte Lieferservice ist weder familienpolitisch sinnvoll noch umweltfreundlich. Durch die Lieferung entstehen Müll und Umweltverschmutzung. Zu Hause sind die Eltern verantwortlich, und sie übernehmen auch diese Verantwortung. Die gemeinsame Mahlzeit muss im Mittelpunkt stehen, nicht das einsame Essen einer gelieferten Portion. Was die Familien mit geringem Einkommen jetzt brauchen, ist die finanzielle Unterstützung! Die Gelder sind eingeplant – wir fordern die unbürokratische Auszahlung an die Familien!

Hier finden Sie die Pressemitteilung des DKSB.