Newsletter

KONTAKT

Tel.: 0331 - 88 76 20 29 Fax: 0331 - 88 76 20 69

Heute startet die Umfrage: „Meine Familie, Corona und Ich“ als Kooperation der LAGF mit der Fachhochschule Potsdam, finanziert und unterstützt durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV). Im Mittelpunkt steht die Frage: „Wie haben Sie mit Ihrer Familie die Corona-bedingten Einschränkungen erlebt?“ Die Folgen der Pandemie werden noch lange spürbar sein. Deshalb ist es sehr wichtig, auf der landespolitischen Ebene gute Strategien zu entwickeln, die Familien nachhaltig unterstützen. Doch was sind diese guten Strategien? Was brauchen die Familien in ihren verschiedenen Lebenssituationen? Was hilft wirklich bei der Folgenbewältigung der Corona-Krise? Das sind Fragen, die Eltern am besten beantworten können. Deshalb unsere Einladung und Bitte: Beteiligen Sie sich an dieser Online-Befragung! Bitte investieren Sie diese Zeit! Damit helfen Sie, eine solide Informationsbasis für die Weiterentwicklung einer familienfreundlichen Landespolitik zu schaffen. Ihre Meinung ist wichtig! Die Ergebnisse der Befragung werden in Folgeveranstaltungen einfließen und auch vom Brandenburger Familienbeirat für die Entwicklung von familienpolitischen Handlungsempfehlungen aufgegriffen.

Bitte leiten Sie diese Information in Ihren Netzwerken und an Familien weiter!

Sie können den QR-Code ausdrucken und in Ihren Einrichtungen aushängen. Die Umfrage kann man dann auch ganz bequem am Smartphone erledigen.

Unter diesem Link kommen Sie direkt zur Umfrage:
https://survey.fh-potsdam.de/s/a75deb2c/de.html

In der Anlage finden Sie neben dem QR-Code auch ein Schreiben des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV) mit der Bitte an alle Eltern, sich an dieser Umfrage zu beteiligen.

Die Umfrage läuft bis vorerst bis zum 30.08.2021.

MSGIV_Unterstützungsschreiben

QR-Code Meine Familie Corona und Ich